Volksentscheid in Hamburg

Die Reformgegner feiern sich und ihren “Sieg”. Was die GEW Bayern dazu zu sagen hat, kann hier nachgelesen werden: http://www.gew-bayern.de/index.php?id=296&tx_ttnews[tt_news]=721&tx_ttnews[backPid]=1&cHash=9a142bab2ff08294ab4e78a945e3f446 . Die Stellungnahme der GEW Bund mit weiteren Links ist hier einzusehen: http://www.gew.de/Hamburger_Volksentscheid_verpasst_Chance.html . Der Kommentar der GEW Hamburg findet sich hier: PM 2010-07-19

Geschrieben von: admin am 20.07.2010

DGB-Jugend unterstützt den Bildungsstreik

Unter http://www.dgb-jugend.de/dgb_jugend/newsletter_soli/soli_extra ist die Position der DGB-Jugend zum Bildungsstreik zusammengefasst.

Geschrieben von: admin am 7.05.2010

Das Deutsche Studentenwerk (DSW)

hat seine 19. Sozialerhebung veröffentlicht.  Die Stellungnahme des DGB dazu mit einem Link zur Erhebung und zur Pressemitteilung des DSW kann hier nachgelesen werden: http://www.dgb.de/themen/++co++008084e0-4ebd-11df-5f28-00188b4dc422

Hier ist die Position der GEW zu finden: http://www.gew.de/Nach_wie_vor_wenige_Arbeiterkinder_an_Hochschulen.html

Geschrieben von: admin am 23.04.2010

Schulreform in Hamburg

In der Kategorie “Positionen” haben wir den Beitrag “Schulkampf ist Klassenkampf” veröffentlicht, in dem die Gegner einer längeren gemeinsamen Schulzeit sich und ihre Argumente darstellen. In unsrem Partner-Magazin Auswege fand sich ein weiterer Beitrag, der das Verhalten des Sprechers der Pro-Gymnasium-Gruppe vorstellt: http://www.magazin-auswege.de/2010/03/ndr-lehrer-sind-sauer-auf-hamburger-buergerinitiative/

Geschrieben von: admin am 10.03.2010

Schulkampf ist Klassenkampf

Der Schulkampf in Hamburg ist Klassenkampf von oben zur Verteidigung von Privilegien. Zu diesem Ergebnis kommt mensch nach Betrachtung des Beitrags von PANORAMA vom 18.02.2010: http://daserste.ndr.de/panorama/media/panorama408.html

Hierher passt auch der Artikel von Freerk Huisken in unsrem Partnermagazin Auswege über Chancengleichheit in unsren Schulen: http://www.magazin-auswege.de/2010/02/missverstaendnis-chancengleichheit/

Geschrieben von: admin am 23.02.2010