3 Jahre nach dem Bildungsgipfel

von Dresden im Jahre 2008 zieht der Bildungsforscher Klaus Klemm Bilanz: http://www.gew.de/Die_Bildungsrepublik_wird_zur_Fata_Morgana.html

Geschrieben von: admin am 20.10.2011

Bildungsgipfel 2008

Prof. (em.) Dr. Klaus Klemm (unter-)sucht, was von diesem Bildungsgipfel Bestand hat. Er konstatiert einen Abstieg. Um absteigen zu können bedarf es erst eines Aufstiegs. Den hat die Bildungsrepublik (noch) nicht geschafft. Die damals formulierten Ziele bleiben wohl bewegte Luft. Hier der Text von Klemm: http://www.gegenblende.de/09-2011/++co++83641086-74d5-11e0-693e-001ec9b03e44

Geschrieben von: admin am 3.05.2011

Erwartungen der GEW an den 3. Bildungsgipfel

können hier nachgelesen werden: http://www.gew.de/GEW_Endlich_Naegel_mit_Koepfen_machen.html

Geschrieben von: admin am 9.06.2010

Bildungsrepublik wird zur Fata Morgana

lautet die Bilanz einer Studie, die der DGB bei Prof. Dr. Klaus Klemm in Auftrag gegeben hat: http://www.dgb.de/presse/++co++aee1d516-72d0-11df-59ed-00188b4dc422 . Im Anschluss an die Pressemitteilung sind  die Expertise und die Kurzfassung der Bildungsgipfel-Bilanz als pdf-Datei einzusehen.

Geschrieben von: admin am 8.06.2010

Neuer Kurs für Bologna!

fordert der DGB und verlangt anlässlich des sog. Bildungsgipfels vom 17.05.2010 einen nationalen Aktionsplan: http://www.dgb.de/themen/++co++58432f9e-64b0-11df-74dc-00188b4dc422

Geschrieben von: admin am 21.05.2010

Ziel verfehlt: Bildungsgipfel war nur Theater

meint die GEW zum sog. Bildungsgipfel, zu dem Frau Schavan am 17.05.2020 eingeladen hatte. Hier die Meinung der GEW: http://www.gew.de/Ziel_verfehlt_Bildungsgipfel_nur_Theater.html

Geschrieben von: admin am 19.05.2010