Archiv für die Kategorie 'Weiterbildung'

Qualität hat ihren Preis

und den verlangt die GEW ein, indem sie sich für die Allgemeinverbindlichkeitserklärung des Branchentarifvertrages “Weiterbildung” stark macht: http://www.gew.de/GEW_Mindestlohn_fuer_die_Weiterbildung_muss_kommen.html

Geschrieben von: admin am 3.12.2010

Weimarer Aufruf

für Mindestlohn in der Weiterbildung. Gute Bildung braucht Qualität und Qualität hat ihren Preis, heißt es in dem Aufruf, der sich an Ministerin von der Leyen wendet, den bestehenden Branchentarifvertrag Weiterbildung doch für allgemeinverbindlich zu erklären. Mit der Bitte um Unterstützung: WEIMARER AUFRUF-21

Geschrieben von: admin am 16.11.2010

Schwarzbuch Weiterbildung

nennt die GEW ihre Veröffentlichung, mit der sie sich gegen die unzumutbaren Arbeitsbedingungen und gegen die Ausweitung prekärer Arbeit im Weiterbildungssektor wendet: http://www.gew.de/Schwarzbuch_Weiterbildung.html

Geschrieben von: admin am 15.10.2010

Keine Allgemeinverbindlichkeits-erklärung

für Tarifvertrag in der Weiterbildungsbranche. Mit seinem Beschluss hält das Bundeskabinett den Billiganbietern weiter Tür und Tor offen: http://www.gew.de/GEW_Billiganbietern_bleiben_Tuer_und_Tor_geoeffnet.html

Geschrieben von: admin am 7.10.2010

Branchentarifvertrag Weiterbildung

Noch fehlt die Allgemeinverbindlichkeitserklärung des Branchentarifvertrags für WeiterbildnerInnen. Aktuelle Informationen dazu hier: http://www.gew.de/Branchentarifvertrag_Weiterbildung.html

Geschrieben von: admin am 24.09.2010

Weiterbildung

braucht gute Arbeitsbedingungen, fordert die GEW und richtet anlässlich des Tages der Weiterbildung 2010 einen Appell an die Politik: http://www.gew.de/GEW_Gute_Weiterbildung_braucht_gute_Arbeitsbedingungen.html

Geschrieben von: admin am 21.09.2010

Selbstausbeutung und Selbsttäuschung

ist ein Interview überschrieben, das Annette Jensen von “biwifo” mit Gerhard Reutter vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung in Bonn, der zentralen Einrichtung für Wissenschaft und Praxis der Erwachsenenbildung in Deutschland geführt hat. Hier der komplette Text: Selbstausbeutung

Biwifo steht für Bildung, Wissenschaft und Forschung und ist ein Spartendienst von ver.di, der als RSS-Feed abonniert werden kann: http://biwifo.verdi.de/

Geschrieben von: admin am 1.03.2010