Archiv für die Kategorie 'Positionen'

Schulkampf ist Klassenkampf

Der Schulkampf in Hamburg ist Klassenkampf von oben zur Verteidigung von Privilegien. Zu diesem Ergebnis kommt mensch nach Betrachtung des Beitrags von PANORAMA vom 18.02.2010: http://daserste.ndr.de/panorama/media/panorama408.html

Hierher passt auch der Artikel von Freerk Huisken in unsrem Partnermagazin Auswege über Chancengleichheit in unsren Schulen: http://www.magazin-auswege.de/2010/02/missverstaendnis-chancengleichheit/

Geschrieben von: admin am 23.02.2010

Betreuungsgeld ist ein sozial- und gleichstellungspolitischer Rückschritt

Unabhängig davon, ob das Betreuungsgeld als Barleistung oder als Gutschein kommt, wird es von 16 verschiedenen Organisationen abgelehnt. In einem Offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel und an Familienministerin Köhler fordern die Unterzeichner die Bundesregierung auf, sich auf den quantitativen und qualitativen Ausbau der Kleinkindbetreuung  zu konzentrieren und das Budget des Betreuungsgeldes dafür zu verwenden.

Hier der Offene Brief: Betreuungsgeld

Geschrieben von: admin am 8.12.2009

Beamte und ihre Pensionen

Um die Diskussion zum Status der Beamten und ihrer Pensionen zu bereichern hilft vielleicht ein Blick auf:  Pensionsfonds

Geschrieben von: admin am 1.12.2009

Wirtschaftskrise und Tarifpolitik

lautete das Thema der Wintertagung 2009 der GEW Bayern. Hier können die zu diesem Thema neben anderen empfohlenen Aufsätze von Heiner Flassbeck, Werner Sauerborn, Herbert Schui und Sybille Stamm gelesen werden.

Leseempfehlungen:

Flassbeck_Kapitalismus_FAZ

Sauberborn_Arbeitszeit

Schui_Soziale Marktwirtschaft

Stamm_Streik und Aussperrung

Geschrieben von: admin am 20.11.2009

Nach der Wahl ist vor der Wahl?

Oder ist diese Abwandlung eines Spruches des ehemaligen Fußballlehrers S. H. unzutreffend? Eindeutig erscheint das Ergebnis der gestrigen Wahl. H. Morawietz hat sich – schon vor der Wahl – seine Gedanken über die Eindeutigkeit gemacht.

Hier sind sie: Wählen

Geschrieben von: admin am 28.09.2009

Die Angst des Mannes …

“Jungen geraten ins Hintertreffen” war der Titel eines Interviews in den Nürnberger Nachrichten am 6. August 2009 mit dem Rektor einer großen Grundschule. Die Antworten des Herrn R. veranlassten Kollegin J. Barnickel zu folgendem Artikel.

Lesen: Die Angst des Mannes…Männer in der Grundschule

Geschrieben von: admin am 27.08.2009

Es reicht!

Auf krank machende Faktoren des LehrerInnenberufs wurde an anderer Stelle dieser Seite bereits eingegangen. Kollegin J. Barnickel befasst sich seit langem mit diesen Fragen und mit Themen des Geschlechterrollenverständnisses. In ihrem Artikel “Es reicht!” zeigt sie auch Möglichkeiten des Selbstschutzes auf. Zwar ist dieser Beitrag schon vor einiger Zeit erschienen, er hat aber – leider – nichts von seiner Relevanz eingebüßt und ist immer noch aktuell.

Lesen: Es reicht!

Geschrieben von: admin am 19.08.2009

 zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 weiter