22.07.2011

Arme Akademiker

überschreibt der SPIEGEL einen Artikel, in dem die Lage der Kolleg_innen in der Fort- und Weiterbildung gut beschrieben wird: Arme Akademiker spiegel 18.7.11. Honorarkräfte können sich im Büro für Weiterbildung der GEW Bayern informieren: gew.peter.weiss@t-online.de oder 0160 96 84 47 63.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

*

Kategorien