21.01.2011

Bund der Steuerzahler

Bund der Steuerzahler – klingt nicht schlecht und lädt ein,  seinen Verlautbarungen gutgläubig zu unterstellen, sie sprächen für die Mehrheit der  SteuerzahlerInnen.  Ob dem so ist, kann hier nachgelesen werden: http://www.nachdenkseiten.de/?p=8073#more-8073. Das Arbeitspapier 161 der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) von Rolf Speth mit dem Titel “Steuern, Schulden und Skandale. Für wen spricht der Bund der Steuerzahler?”  kann hier gelesen werden: http://www.boeckler.de/pdf/p_arbp_161.pdf

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

*

Kategorien